Startseite

Kunstprojekt: Bank mit Mosaiken 

 

Die Kinder der Ganztagsklassen bauen eine Bank für den  Pausenhof

 

Im Rahmen der gebundenen Ganztagsklasse bauten die Kinder der Klassen 1d und 2d gemeinsam mit Michael Zuber (www.atelier-mazu.de) eine Bank für den Pausenhof der Luitpold-Grundschule.

 

Im Vorfeld überlegten sich die Kinder schon ihre Muster, welche sie aus Mosaiken in die Vertiefungen der Betonwangen kleben wollten. Dabei waren sie sehr kreativ und vor allem mit großer Begeisterung dabei.

Am Montag, 06.06.16,  ging es dann endlich los: Immer in 4-er Grüppchen wurden die insgesamt 32 Mosaike auf Matten gelegt und mit Klebeband fixiert.

Dann wurden die Vertiefungen in den Betonwangen, die Herr Zuber schon für uns gegossen hatte, noch abgeklebt, damit kein Fliesenkleber auf die Wangen kommt.

Am Dienstag, 07.06.16, wurden dann die einzelnen Mosaike, nachdem die Reihenfolge abgesprochen war, in die Vertiefungen eingeklebt. Nun musste das Ganze erst einmal trocknen. Aber wir hatten ja noch genug zu tun. Die Sitzflächen aus Lärchenholz mussten vorbereitet werden. Herr Zuber hatte Lärchenbretter auf die richtige Länge gesägt und die Kinder durften sie abschleifen und die Metallwinkel anbohren.

Viel geschafft für einen Vormittag!

Am Mittwoch, 08.06.16, wurden dann die Klebestreifen von den Mosaiken abgenommen, diese verfugt und dann noch poliert.

Mit tatkräftiger Hilfe der 2b wurden dann die alten Bänke vor dem Schulhaus auf die andere Seite des Eingangs gestellt, so dass Platz frei wurde für die neue selbstgemachte Bank.

Dann wurden unsere vielen Einzelteile direkt am Platz aufgebaut und zusammengeschraubt.

Pünktlich zur 2. Pause konnte die neue Bank voller Stolz enthüllt werden. Gerne würden wir diese im nächsten Jahr verlängern, damit noch viel mehr Kinder Platz haben.

 

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer!  




Diese Seite wurde zum letzten Mal am 22.06.2016 aktualisiert.