Startseite

Streitschlichterausbildung 

Streitschlichterausbildung in den Herbstferien 2015 

In den Herbstferien trafen sich 15 Schülerinnen und Schüler aus den 4. Klassen der Luitpold-Grundschule und 6 Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse der Mittelschule St.-Georg zur gemeinsamen Streitschlich- terausbildung. An drei Tagen von jeweils 09:00 – 14:00 Uhr wurde dann mit den Kolleginnen der Jugend- sozialarbeit an Schulen Christine Resta (MS St.-Georg), Maren Welkener (Luitpold-GS) und deren Prak- tikantinnen der Sozialen Arbeit gemeinsam viel gearbeitet, aber auch gelacht und gespielt.

Grundlagen und Inhalte der Streitschlichterausbildung sind:

                            -     Die Rolle des Streitschlichters

                            -       Die Stufen der Streitschlichtung kennenlernen

                            -       Erkennen und Benennen von Gefühlen

                            -       Eigene Konfliktlösungsmöglichkeiten erarbeiten

                            -       Vertiefen der Lerninhalte in Rollenspielen mit Konflikten aus dem Schulalltag

 

Am Mittwochnachmittag waren alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer schlapp, aber dafür umso stolzer auf ihre bestandene Streitschlichterausbildung.

Hier noch ein paar Rückmeldungen der Kinder:

„Es war alles super, vor allem die Spiele!“

„Ich bin froh, dass ich das in den Ferien gemacht habe!“

„Ich fühle mich in den Rollenspielen sicher!“

„Wir waren eine tolle Gemeinschaft und ich habe neue Freunde gefunden!“

„Es war so eine tolle Abwechslung!“

Die Rollenspiele, die Rollenspiele, die Rollenspiele…

Wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern für ihr Engagement und ihre Freude während der Ausbildung!

Für ihren Einsatz als Streitschlichter wünschen wir ihnen Einfühlungsvermögen, Kraft und viel Erfolg!

 

 

Maren Welkener

Dipl. Sozpäd. (FH)

Diese Seite wurde zum letzten Mal am 15.11.2015 aktualisiert.