Startseite

Verkehrsunterricht in der Klasse 4c



Wir gingen in die Viehhalle um verkehrssicheres Radfahren zu lernen. Auf dem Boden sind Striche gezeichnet, wie auf der Straße, damit wir wissen, wie wir uns im Straßenverkehr verhalten müssen. Besonders hat mir das Fahren in der Viehhalle und das Linksabbiegen gefallen.

 Thomas Schreiner, 4c


                                             

An den Tagen, an welchen wir unsere Fahrradstunden in der Viehhalle hatten, habe ich mein Fahrrad zusammen mit meinem Vater zur Schule geschoben.

Alle Schüler unserer Klasse sind dann gemeinsam mit Frau Lochner und unseren Fahrrädern zur Viehhalle gelaufen.

Dort angekommen, wurden wir von den Polizisten, Herrn Dinzinger und Frau Kapfinger, empfangen. Sie erklärten uns die Übungsstrecke und dann starteten wir einzeln hintereinander. Wir mussten die Verkehrsregeln, die Verkehrsschilder und die einzelnen Verkehrssituationen beachten. Wie im richtigen Straßenverkehr.

Das hat viel Spaß gemacht und wir haben auch viel gelernt. Nach den Übungsstunden sind wir wieder zurück zur Schule und haben Unterricht gehabt.

Nach der Schule hat mich meine Mama jedes Mal mit dem Fahrrad abgeholt und wir sind gemeinsam nach Hause geradelt.

Ich bin froh, dass ich die Fahrradprüfung bestanden habe und jetzt das Fahrrad für meinen Schulweg benutzen darf.

 

Max Vorhoff, 4c
Diese Seite wurde zum letzten Mal am 14.12.2011 aktualisiert.