Startseite

Rückenschule in den Klassen 1a, 1c und 2a

Am Donnerstag, dem 24.11., war in drei Klassen eine Physiotherapeutin zu Gast. Petra Braun erklärte den Kindern zunächst ihren Beruf. Anschließend erläuterte sie anhand des Skeletts „Hugo“, wie die Bandscheiben („Bandschis“) funktionieren und wie wichtig gesunde Bandscheiben für unseren Rücken sind.

Um eine ungefähre Vorstellung von der Konsistenz der Bandschis zu bekommen, wurden Gummibärchen verteilt, gedrückt und gequetscht. Die Kinder konnten so auf anschauliche Weise nachvollziehen, was passiert, wenn die Bandschis wie die Gummibärchen über einen langen Zeitraum gequetscht würden.

Um dies zu vermeiden, zeigte Petra Braun den Kindern rückengerechtes Sitzen und verwies darauf, dass ein Wechsel der Sitzhaltungen für die Bandschis wichtig ist.

Unerlässlich für einen gesunden Rücken ist eine ausreichende Bewegung, die in unterschiedlicher Form stattfinden sollte. Petra Braun stellte dazu am Schluss einige Spiele vor, die die Muskulatur stärken.

Die Kinder waren mit Spaß und Begeisterung dabei und stellten fest, dass einiges ganz schön anstrengend und gar nicht so leicht war.







   
Diese Seite wurde zum letzten Mal am 28.11.2011 aktualisiert.